You are using an unsupported browser, so some features may not work. Please upgrade to a modern browser
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird leider nicht in vollem Umfang unterstützt.

NEWS

© Rania Moslam
© Rania Moslam

"Sons of Sissy" TOUCH TOUR / Sehbehindertenfassung

Die Aufführung von Sons of Sissy am 22. Juli bietet die Premiere der Sehbehindertenfassungen in Deutsch, Englisch und Flämisch. Teil dieses Projekts ist eine TOUCH TOUR um 18:00, zu der ImPulsTanz und die Arbeiterkammer Wien alle Sehbehinderten und Sehenden einlädt. Dabei wird man die Atmosphäre, die Bühne, die Requisiten, Instrumente und auch die Darsteller im Spüren kennenlernen und eine zusätzliche Dimension der Aufführung miterleben können. MORE

ImPulsTanz soçial – Ch-ch-changes!

Was wäre ein ImPulsTanz Festival ohne durchtanzter Nächte in der ImPulsTanz festival lounge im Burgtheater Vestibül, oder den legendären Parties im Kasino am Schwarzenbergplatz. Wer das feierfreudige Volk wann und womit zum shaken bringt, steht HIER

Performances Verkaufsstart!

We proudly present: das ImPulsTanz Performanceprogramm 2016! 65 Produktionen auf den großen Theaterbühnen Wiens, in Museen oder intimen Spielstätten laden zu einer sommerlichen Expedition durch die abwechslungsreiche zeitgenössische Tanzlandschaft. Unsere Tageskassen freuen sich schon über Ihren Besuch und auch online können Sie ab jetzt buchen. MORE

Dimchev hoch fünf

Fans des Bühnenberserkers, die Dimchev-Festspiele nahen! Mit gleich fünf Produktionen, von Performance, zur Concert Impro bis (endlich!) hin zur Oper gibt Ivo Dimchev heuer ab Mitte Juli einen intensiven Einblick in sein eklektisches Schaffen. MORE

[8:tension] Young Choreographers' Series 2016

Es gibt die Möglichkeit eines Aufbruchs, selbst in schwierigen Zeiten, und es gibt ihn (auch) im Theater. Bei der [8:tension] Young Choreographers’ Series 2016 setzen 13 Tanzschaffende aus aller Welt starke Akzente.
MORE

Kaori Ito "I dance because I do not trust words" © Gregory Batardon
Kaori Ito "I dance because I do not trust words" © Gregory Batardon

Wenn die Schweiz mit Quebec und Flandern tanzt

Mit 14 Produktionen aus Flandern und je 6 aus der Schweiz und Quebec, rückt ImPulsTanz 2016 diese drei sehr unterschiedlichen Tanzszenen ins Spotlight. Dank der Unterstützung von Flanders – State of the Arts, der Schweizer Kulturstiftung pro helvetia und der Vertretung der Regierung von Quebec stehen diesen Sommer Tanzgrößen wie Anne Teresa De Keersmaeker, Wim Vandekeybus, Marco Berrettini & Marion Duval, Dana Michel oder Florentina Holzinger auf dem Programm.

Residency: Tänzer_innen gesucht!

Kristina & Sadé Alleyne suchen für ihren Researchprozess während ihrer Residency bei ImPulsTanz interessierte Tänzer_innen, um gemeinsam Material für ein Gruppenstück zu generieren. MORE

visual arts X dance

2016 erweitert das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival den Dialog zwischen bildender Kunst und zeitgenössischem Tanz: Neben der speziellen Workshopreihe visual arts X dance, die u.a. von Goldener-Löwe-Preisträger und diesjährigem danceWEB Mentor Tino Sehgal kuratiert wird, entstehen auch für das Performanceprogramm des Festivals hochkarätige experimentelle Begegnungsräume zwischen bildender Kunst und Tanz &  Choreografie. MORE

BIBLIOTECA DO CORPO ® 2016

Das umfangreiche Weiterbildungsprojekt Biblioteca do Corpo®, unter der Leitung von Ismael Ivo, findet heuer von 8. Juli bis 15. August im Tanzwerk101 und am ImPulsTanz Festival statt. Die Anmeldefrist dafür ist der 1. Juli 2016. MORE

VIDEO

ImPulsTanz Workshop Impressionen

240 Workshop & Research Projects stehen 2016 wieder für leidenschaftliche Hobby-Tänzer_innen, Profis, Kinder, Golden Agers, Teenager, Tänzer_innen in Ausbildung, dehnsüchtige Body Worker und Menschen mit MixedAbilities auf dem Sommerplan.
MORE

Credits
Musikinterpret: Restless Leg Syndrome / Titel: Ya Nass / Album: Dabkeh
Video editing: Maximilian Pramatarov

NEWSLETTER ANMELDUNG

GOOD TO KNOW

visual arts X dance

2016 bieten die Workshops & Research Projects mit visual arts X dance ein ganz besonderes Schwerpunktprogramm. 40 Kurse, kuratiert von Tino Sehgal, Louise Höjer und Rio Rutzinger, richten sich vor allem an bildende Künstler_innen, Tänzer_innen, Choreograf_innen und Menschen aus verwandten Richtungen in Ausbildung oder darüber hinaus. Die Kurse haben zum Ziel, zu unterschiedlichen Themenstellungen (kritisches Schreiben, kuratorische Theorie, skulpturale Experimente, Performance,...) die Schnittpunkte und Symbiosen der beiden Künste zu untersuchen oder herzustellen. Mit hochkarätigen Dozent_innen aus beiden Genres, wie u.a. Hans Ulrich Obrist, Klaus Biesenbach, Tacita Dean, Koo Jeong A, Thomas Oberender, Meg Stuart u.a. MORE

© Karolina Miernik

Workshop Locations

Du möchtest wissen, wie du zu unseren Workshop Locations und Studios kommst? Details dazu findest du hier

© Georg Oberweger

Folgen Sie uns via WhatsApp!

Als Mitglied unserer WhatsApp Broadcast-Liste ImPulsTanz 2016 bekommen Sie Neuigkeiten über spontane Jams, Showings, DJ-line ups, Zusatzvorstellungen, Gewinnspiele, u.v.m. direkt auf Ihr Handy. MORE

© Karolina Miernik

Tanz- und Theaterworkshops für Kinder und Jugendliche

Sommerferien in Wien – in Kooperation mit dem Dschungel Wien rufen wir da laut: SHAKE THE BREAK! und bieten in 16 Workshops Kindern ab 4 Jahren und Teenagern die Crème de la Crème der internationalen Dozent_innenriege! Das Programm 2016

GOOD TO KNOW

TAGESKASSE IMPULSTANZ OFFICE MQ quartier21 /Kulturbüros Haupteingang, Museumsplatz 1 Mezzanin, 1070 Wien (WORKSHOPS & PERFORMANCE TICKETS) +43.1.526 52 57- 53 / 01. Juni bis 12. Juli / Mo–Fr: 11:00-19:00
© ImPulsTanz - All rights reserved
Date: 01.07.2016, 17:09 | Link: http://www.impulstanz.at/
NEWSLETTER ANMELDUNG
© ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival